Menschenschau_Singer_Digital_c_MarcoSieb
Butter Place Productions present
Theater Aeternam und Fetter Vetter & Oma Hommage

Zoom Try Out 
im Kleintheater

Bildschirmfoto 2022-01-17 um 10.00.34.png

Wir spielen auf der digitalen Bühne vom Kleintheater Luzern!

Im Rahmen der Recherche zu digitalen Formaten der grossen Menschenschau zeigen sich zwei bisherige und zwei ganz neue Exponate per Zoom.

Treffe zwei Figuren der grossen Menschenschau per Zoom, moderiert von Damiàn Dlaboha.

Dienstag 18. Januar 2022, 20 Uhr
mit Paul Singer (Mathias Ott) und Wladislaw Surkow (Christoph Fellmann)

Mittwoch 19. Januar 2022, 20 Uhr
mit Rachel Dolezal (Matthias Kurmann) und Hannah Upp (Zora Schelbert)

Hereinspaziert, es ist Menschenschau! Begegnen Sie dieser unserer seltsamen Spezies und werfen Sie einen ungenierten Blick auf die Krüppel des Humanismus! Schauen Sie hin, wenn sich vor Ihren Augen die groteskesten Gedanken auftun! Sehen Sie sich um in der Menschheit und begreifen Sie, wozu die Menschen fähig sind! Wozu auch Sie fähig sind! Kommen Sie, getrauen Sie sich, seien Sie kein Feigling! Seien Sie ein Mensch! Wagen Sie den Schritt! Überwinden Sie die Schwelle! Blicken Sie in die Augen der Menschen, mit denen Sie es zu tun haben (oder erst noch zu tun haben werden, warten Sie nur ab)! Meine Damen und Herren, vor Ihren leibhaftigen Augen präsentieren wir Ihnen den monströsen Mohammed! Die säuische Salita! Den interstellaren Ingemar! Die rechte Rebekah! Den abgöttischen Abu Bakr! Den langweiligen Larry! Die humanoide Hu! Hereinspaziert, ihr Menschen, und erkennt euch selbst! Es ist Menschenschau!

Unterstützer

Danke